DSC05854.jpg
1500 Euro für KIKAM gespendetWie schon in den vergangenen Jahren haben auch im letzten Advent die beiden Initiatorinnen Gabriele Bär aus Ober-Olm und Silvia Deiß aus Lörzweiler, einen beachtlichen Betrag von 1500 € an KIKAM überwiesen.

KIKAM ist die Interesengemeinschaft für Kinder der Intensivstation und Kinder-Kardiologie Mainz e,V. der Universitätsklinik Mainz.

Dies gelang ihnen mit dem alljährlichen Adventmarkt im Weingut Bär in Ober-Olm bei dem für den guten Zweck geschlemmt wurde und dem Verkauf des über die Grenzen hinaus bekannten Quitengelee.

Auch verschiedene Hobbykünstler boten ihre selbst hergestellten und gefertigten Köstlichkeiten und Waren an.

Zudem wurde auch die Aktion Leser helfen über Annette Baumgärtner mit dem Verkauf von 350 Tütchen  selbst gebackenen Plätzchen unterstützt. Alles in Allem eine gute Sache.