DSC05804.jpg
Ober-Olm – 70 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg erinnert Ortsbürgermeister a.D. Heribert Schmitt in einer Veranstaltung der vhs und des Kulturvereins am Montag, 16. November 2015, an die Zeit des Nationalsozialismus und der Judenverfolgung in der Gemeinde Ober-Olm.

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Weingut Geisinger mit einem kurzen Rundgang zu den wichtigsten Schauplätzen der Geschichte. Danach um 20 Uhr folgt im Bitzer Stübchen des Weinguts der Vortrag mit detaillierten Erläuterungen.