DSC05841.jpg
Kinder mit Interesse an der Feuerwehr können jetzt mit 7 Jahren bei der Freiwilligen Feuerwehr Ober-Olm in die Bambini-Feuerwehr eintreten. In dieser Vorbereitungs-gruppe auf die Jugendfeuerwehr gilt es, Werte wie Rücksichtnahme, Hilfsbereitschaft, Toleranz, Freundschaft, Teamgeist etc. zu greifen und zu begreifen.

Der Wehrführer Norbert Becker konnte zahlreich, an der Feuerwehr interessierte, Kinder mit ihren Eltern zur Gründung der Ober-Olmer Bambini-Feuerwehr im Feuerwehrhaus begrüßen. Hier sollen die Kinder spielerisch an die Fragen des Brandschutzes herangeführt werden, als eine Art erweiterte Brandschutzerziehung durch Spiel und Spaß. Michael Moschner, 2 Beigeordneter der VG Nieder-Olm, beglückwünschte die Ober-Olmer Wehr zu diesem Schritt und ernannte Gerda Berg zur Leiterin der Kindergruppe. Mit ihr hat die Feuerwehr eine pädagogische Fachkraft gewinnen können, die durch ihre jahrzehntelange Tätigkeit in der Kindertagesstätte St. Elisabeth sehr viel Erfahrung mit Kindern hat. Ihr zur Seite steht Manuela Metzler, Mutter von 3 Kindern, 2 Söhne sind in der Bambini-Feuerwehr mit dabei, sie kennt sich im Umgang mit Kindern in dem betreffenden Alter gut aus. Der VG-Wehrleiter Robert Zindler findet diese Gründung richtungsweisend für die Zukunft der Feuerwehr und freut sich eine zweite Kinderfeuerwehr innerhalb der VG zu haben. Das Erleben von Kameradschaft sieht Doris Leiniger-Rill, Ober-Olmer Ortsbürgermeisterin, als eine wesentliche Aufgabe in der Gruppe. Die Gründungsurkunde des Landesfeuerwehrverbandes überreichte Frank Zühlke. Der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes, Rolf Heiser beglückwünschte die Ober-Olmer Wehr zur Gründung und überreichte ein Ordner mit Ausbildungsunterlagen. Patrick Neumann, der Vertreter des Kreisjugendfeuerwehrverbandes erhofft sich hieraus Nachwuchs in der Jugendfeuerwehr. Frau Berg stellte das Ausbildungskonzept vor, dessen Schwerpunkte im Spielen, Basteln und in Projektarbeiten liegen werden. Die Kinder treffen sich 14-tägig von 16:00 – 17:30 Uhr im Feuerwehrhaus. Zahlreich aktive Kameraden zeigten ihre Solidarität zu den Bambinis durch ihre Anwesenheit bei der Gründungsversammlung.