DSC05824.jpg
Sebastian Hoffmann übernimmt das Amt

Benjamin Höber eröffnete ein letztes Mal in seiner Funktion als 1. Vorsitzender die Sitzung, da er turnusgemäß aus seinem Amt ausschied und sich nicht mehr zur Wahl stellte. Er bedankte sich nach mehreren Jahren an der Spitze des Vereins für die gute Zusammenarbeit und die Ziele, die man zusammen erreicht hat. Da Benjamin Höber frühzeitig bekannt gab, dass er aus einem Amt ausscheiden wird, konnte man sich im Vorstand bereits im Vorfeld Gedanken über die Nachfolge machen. Zu Wahl stellte sich Sebastian Hoffmann, der von den anwesenden Mitgliedern einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt wurde. Der 1 Kassierer, Walter Försch und der Beisitzer Mathias Berg wurden in ihrem Amt bestätigt. Als neuer Rechnungsprüfer wurde Jörg Wassermann gewählt. Vorab gab der Schriftführer Frank Krollmann einen Überblick über das abgelaufene Jahr, der 1. Kassier berichtete über den Kassenstand des Fördervereins. Im Ausblick für das Jahr 2017 gab Sebastian Hoffmann bekannt, dass neben dem „Tag der Feuerwehr“ und dem traditionellen Stand am Ober-Olmer Weihnachtsmarkt ein Tagesausflug in Planung ist. Im Vordergrund steht jetzt das erstmals Anfang April stattfindende Frühlingsfest für die Bambinis, Jugendfeuerwehr und Aktiven.