DSC05817.jpg
ff-ober-olm-xletix.jpgEin Gruppe der Freiwillige Feuerwehr Ober-Olm startet an dem Extrem-Hindernislauf.

Das Motto der XLETIX Challenge lautet „Ein Team, Ein Ziel!“, weil viele der 15 Hindernisse so gebaut sind, dass sie nur als Team überwunden werden können. Es zählen Kraft, Ausdauer, Mut, Willensstärke und vor allem Teamgeist. Krankheitsbedingt konnte unser Team nur mit 4 Teilnehmern auf die 6 km lange Strecke, bei der man richtig nass und dreckig wurde, gehen. Für den ausgefallenen Teamchef und Organisator „Teddy“ Hoffmann sprang kurzfristig Susann Kinner ein. Carsten Bieniek, Norbert Becker und Iris Becker erlebten echte Herausforderungen wie „FREAK FROSTER“, ein mit Wasser und Eiswürfeln gefülltes Becken musste durchquert werden oder „SPORTY SPYDER“, ein freihängendes 4 m hohes Netz muss überklettert werden, hier ist Teamarbeit gefordert– unten abspannen oben klettern. Unserer Kamerad Patrick Ketter nahm am gleichen Lauf teil, startet jedoch in einer anderen Gruppe. Alle Ober-Olmer Teilnehmer meisterten die Strecke erfolgreich und hatten sich das nach dem Zieleinlauf bereitstehende alkoholfreie Weizenbier redlich verdient.

Foto: Tjalle Daniels/sportograf.com

Foto von links nach rechts: Norbert Becker, Iris Becker, Susann Kinner, Carsten Bieniek

vor dem Startnach dem Zieldurchlauf