DSC05845.jpg
Ober-Olm.- Wie der Verein zur Förderung des ÖPNV in Rheinhessen mitteilt, wird die Omnibusverkehr Rhein-Nahe GmbH (ORN) ab Dezember 2013 zusätzliche Spätfahrten von Mainz Hbf nach Stadecken anbieten.

Damit wird versuchsweise den häufigen Nachfragen, auch von der Gemeinde Ober-Olm, Rechnung getragen. Ortsbürgermeister Heribert Schmitt freut sich, dass nun in den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag ab 1:15 Uhr ein Spätbus auf der Linie 650 eingesetzt wird, der von Mainz Hauptbahnhof über Ober-Olm und Essenheim nach Stadecken fährt. Besonders Jugendliche und Veranstaltungsbesucher in der Landeshauptstadt profitieren von dem neuen Angebot, so Ortsbürgermeister Schmitt. Ganz besonders dankt Schmitt dem Verein zur Förderung des ÖPNV in Rheinhessen für seine Hilfe und Unterstützung.

Es ist ein weiterer Schritt zur Verbesserung des ÖPNV für Ober-Olm, wenn auch noch nicht alle Wünsche der Gemeinde umgesetzt werden können. Wir bleiben am Ball und hoffen mit Hilfe des ÖPNV-Vereins noch weitere Verbesserungen zu erreichen.