DSC05775.jpg
Am 10. April 2015 trafen sich einige Mitglieder des Vereins für Dienstleistung und Gewerbe e.V. Ober-Olm, um sich von Herrn Gerhard Opitz (Rechtsanwalt in Ober-Olm, Journalist, Riedel-Botschafter und Dozent an der Deutschen Wein- und Sommelierschule) in die Geheimnisse des getränkegerechten Glases einweihen zu lassen.

Die verkosteten Weine entstammten den Ober-Olmer Weingütern Bär und Geisinger. Alle Teilnehmer konnten eindrucksvoll feststellen, dass Form, Größe, Rand und Öffnung des Glases maßgeblichen Einfluss auf den Weingenuss ausüben. Anschließend vertieften die Anwesenden das Erlernte bei Antipasti und Brot. Aufgrund allseitiger Begeisterung ist ein Fortsetzungstermin im kommenden Jahr nicht ausgeschlossen.

Glas(wein)probe beim VDG